Startseite

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Neuigkeiten von Balea

Hallo meine Hübschen,

im heutigen Post möchte ich euch mal wieder Neuigkeiten von Balea präsentieren.
Dabei handelt es sich zum einen um die Duschcreme ''Vanille & Cocos'' und zum anderen um die Bodybutter ''White Passion''.

Dusche & Creme Vanille & Cocos - Bodybutter White Passion


Kommen wir zuerst zur Duschcreme ''Vanille & Cocos''. Für mich passt dieser süßlich-schwere Duft sehr gut in die anstehende kalte Jahreszeit.

Das sagt Balea zur Duschcreme:
Die Balea Dusche & Creme Vanille und Cocos mit wertvoller Pflegemilch spendet der Haut eine angenehme Pflege. Gleichzeitig bewahrt die wirksame Feuchtigkeitspflegeformel die hauteigene Feuchtigkeit und schützt so vor dem Austrocknen. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

Das Aroma ist nicht künstlich und hinterlässt im ganzen Badezimmer einen wohligen vanilligen Duft.

Die Duschcreme schaumt ordentlich auf und hinterlässt nach dem Abduschen ein zartes Hautgefühl.
Ein wirklich tolles Produkt, Daumen hoch!

Preis: 0,55€
Inhalt: 300ml
Haltbarkeit: bis 03.2018
Und das sagt Balea zur Bodybutter:
REICHHALTIGE PFLEGE
Hautpflege mit verführerisch duftender Rezeptur:
Balea Bodybutter White Passion mit Kakaobutter schmeichelt Ihrer Haut, ohne zu fetten und zieht schnell ein. Die reichhaltige Pflege spendet trockener und rissiger Haut Feuchtigkeit und sorgt für ein geschmeidig weiches Hautgefühl.


Diese Bodybutter von Balea konnte mich in jeder Hinsicht überzeugen.
Der Duft ist frisch und fruchtig, passt für mich zwar eher in den Sommer, aber was soll's. :)

Die Textur ist sehr fest und cremig, was auf eine wirklich reichhaltige Pflege zurückzuführen ist.
Gerade im Winter ist mir das besonders wichtig.

Natürlich zieht eine Bodybutter nicht so schnell ein, wie ein leichte Bodylotion, deshalb sollte man nach dem Eincremen nicht unbedingt eine Bluse oder etwas aus empfindlichem Stoff anziehen, da man sonst Fettflecken verursachen kann.

Die Pflegewirkung ist dafür umso besser. Die durch Heizungsluft und Kälte angegriffene Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und bleibt geschmeidig.



Preis: 2,99€

Inhalt: 200ml
Haltbarkeit: bis 03.2018
Fazit
Ich liebe Balea einfach! :)
Mir gefallen die Produkte sehr gut. Sie erfüllen ihren Zweck, pflegen ordentlich und duften hervorragend.
Habt ihr diese Produkte schon entdeckt?
Herzliche Grüße
Lara


Dienstag, 27. Oktober 2015

p2 All about berries Limited Edition - meine Favoriten

Hallo meine Schönen!

Seit einigen Tagen ist nun endlich die All about berries Limited Edition von p2 in den Drogerien erhältlich. Und auch wenn sie farblich relativ einheitlich gestaltet ist, ist dies eine LE, auf die ich mich schon wahnsinnig gefreut habe.
Vor dem Aufsteller musste ich dann auch nicht lange überlegen, was ich mitnehmen möchte.
Auf welche Produkte meine Wahl gefallen ist, zeige ich euch nun. :)

 All about berries LE von p2


Meine Schminksammlung wird nun also durch zwei wunderschöne, herbstliche Lacke und einen Lippenstift erweitert. Zuerst möchte ich nun den Fokus auf die Lacke legen.


elegant allure nail polish 050 grape passion & 080 plum passion



Mädels, schaut euch mal bitte diese wunderschönen Farben an?! Ich bin wirklich hin und weg. Und bei allen Rot- und Lilatönen, die ich schon besitze - diese Nuancen habe ich noch nicht.
Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick und ich freue mich unwahrscheinlich über diese beiden kleinen Schätzchen! :)

Bei ''grape passion'' handelt es sich um einen dunklen Beerenton ( was ein Zufall bei dem Namen :D..), der sich gerade in dieser Jahreszeit unglaublich gut auf den Nägeln macht.
''plum passion'' ist hingegen ein sheeres Dunkellila mit einer ordentlichen Portion feinem Glitzer, das sich aber hervorragend in mehreren Schichten auftragen lässt und so immer satter und deckender wird.



Ein kleines Manko, was mir allerdings sofort aufgefallen ist, ist das schmale Pinselchen. Der Auftrag ist dementsprechend etwas knifflig. Ich bevorzuge breitere Pinsel, da man so den Lack so viel präziser und gleichmäßiger auf die Nägel bringen kann.



Die Trockenzeit ist okay, wenn man jedoch ''plum passion'' in mehreren Schichten aufträgt, verlängert sich diese natürlich.

Zur Haltbarkeit kann ich leider nichts sagen, im Normalfall halten auf meinen Gelnägeln Nagellacke aber immer ganz gut, auch günstigere aus der Drogerie etwa drei bis vier Tage.




Preis: 2,25€
Haltbarkeit: 24 Monate
Inhalt: 13ml
Vegan!


blurred lines ombre lipstick 030 shades of lilac



So gut es geht, habe ich euch versucht den hübschen Ombrélook des Lippenstiftes einzufangen. Das ist mein erster Lippenstift dieser Art und ich bin ganz verzückt von diesem tollen Farbverlauf!
Auf einem anderen Blog, der mir unglaublich gut gefällt, wird der Farbverlauf auf den Lippen auch nochmal deutlich, das ist mir allerdings zu gewagt und ausgefallen. Wer neugierig darauf ist, kann jetzt hier klicken. :)

Die Textur des Lippenstiftes ist angenehm, der Auftrag ist mit einem Lippenpinselchen kinderleicht.
Ich würde empfehlen die Konturen mit einem Lipliner nachzuziehen, weil gerade bei dunklen Lippenstiften sehen unsaubere Konturen unschön aus.


Preis: 3,25€
Haltbarkeit: 18 Monate
Inhalt: 3,8g




Fazit
Ich liebe diese LE! Die Farben sind genau mein Ding, das Design ist süß und qualitativ sind die Produkte auch ganz gut. Wer auf der Suche nach ein paar herbstlichen Nagellacken oder einem tollen Lippenstift ist, sollte die All about berries im Auge behalten. :)


Habt ihr die All about berries LE von p2 schon entdeckt? Habt ihr etwas mitgenommen und wenn ja, was durfte es sein?

Liebste Grüße
Lara

Sonntag, 25. Oktober 2015

Review: bebe Young Care ® soft body milk für trockene Haut

Hallo meine Lieben!
Ich hoffe ihr seid alle wohlauf und konntet die Stunde Schlaf, die uns diese Nacht geschenkt wurde, genießen. :)

Heute möchte ich euch gerne die bebe Young Care ® soft body milk vorstellen, die mir freundlicherweise von gofeminin zum Testen zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür! 

Ich habe diese nun einige Wochen getestet und kann mir nun eine Meinung zu dem Produkt bilden.

Vorab möchte ich euch aber zeigen, was bebe über die Creme sagt:
Die reichhaltige bebe Young Care soft body milk pflegt die Haut intensiv und spendet 24h Feuchtigkeit. Die milde Pflegeformel wurde speziell für trockene Haut entwickelt und schützt sie vor dem Austrocknen. Die Milk verleiht ein samtig weiches und softes Hautgefühl. Aufgrund ihrer besonderen Formulierung zieht sie schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film.
Für Wohlfühlhaut den ganzen Tag. Mit Jojobaöl & Panthenol.





Optisch hat bebe hier keine Highlights gesetzt. Wahrscheinlich wäre mir die Bodylotion im Laden kaum aufgefallen, da sich das Design seit Jahren nur minimal geändert hat.
Die altbewährte Kombination aus weiß und einem hellen Rosaton könnte eventuell mal durch ein peppigeres Design abgelöst werden.

Die Handhabung ist gewohnt einfach. Eine genaue Dosierung ist Dank der recht schmalen Öffnung gewährleistet und ich persönlich finde es auch immer gut, wenn eine Flasche kopfstehfähig ist, damit man nichts verschwenden muss und auch das letzte Viertel problemlos heraus bekommt.

Die Konsistenz des Produktes ist etwas fester als erwartet. Als Teenie habe ich oftmals auf Bodylotions von bebe zurück gegriffen, diese waren allerdings immer sehr flüssig.
Diese hier scheint reichhaltiger zu sein, fester und irgendwie auch geschmeidiger.

Nach dem Eincremen ist das Produkt schnell und rückstandslos in die Haut eingezogen, was für mich immer sehr wichtig ist. Ich möchte danach weder wie eine Speckschwarte glänzen, noch meine Kleidung mit dem Fettfilm versauen.

Den Duft des Produktes würde ich als den typischen ''bebe Duft'' bezeichnen. Auch hier leider keinerlei Innovationen, das finde ich schade. Mittlerweile habe ich nämlich genug von diesem Duft, etwas Abwechslung wäre hier ganz nett.

Nun aber zum A und O einer jeden Pflege: der Wirkung.
Von einer langanhaltenden Intensivpflege, so wie der Hersteller verspricht, konnte ich leider nicht viel merken.
Natürlich fühlt sich die Haut nach dem Eincremen weich und gepflegt an, dieses Gefühl habe ich aber auch bei jeder x-beliebigen anderen Pflege aus der Drogerie, kurz nach der Anwendung. Nach ein paar Stunden konnte ich von der Pflegewirkung nicht mehr all zu viel wahrnehmen und ich habe jetzt nicht die zickigste Haut. Das fand ich ein wenig enttäuschend.


Preis: ca. 3€
Haltbarkeit: 12 Monate
Inhalt: 400ml

Fazit
Eigentlich ist die soft body milk ein ganz nettes Produkt, wer aber wirklich trockene Haut hat, wird mit dieser Pflegecreme keine Freude haben. Die Pflegewirkung ist in Ordnung, hier wird meiner Meinung nach jedoch vom Hersteller etwas zu hoch gepokert, wenn er mit Begriffen wie ''Intensivpflege'' oder ''24h Feuchtigkeit'' um sich wirft.
Positiv ist aber auf jeden Fall hervorzuheben, dass die Creme absolut nicht nachfettet und sehr schnell einzieht!


Welche Creme benutzt ihr? Habt ihr vielleicht sogar einen Geheimtipp?

Hezlichste Grüße und einen schönen Sonntag!
Lara

                                                            



Samstag, 24. Oktober 2015

New In: Rival de Loop Young XXL Eyeshadow Paletten

Hallo meine Lieben,

ich hoffe es geht euch allen gut und ihr könnt euer Wochenende in vollen Zügen genießen.
Um euch die freien Tage noch ein bisschen mehr zu versüßen, habe ich mir überlegt, dass ich euch gerne die beiden XXL Lidschattenpaletten von RdeL Young vorstellen möchte.
Vorweg: die Paletten kosten 3,79€, ich bin also mit sehr geringen Erwartungen an die ganze Sache herangegangen.

XXL rose und XXL nude Eyeshadow Paletten von RdeL Young
 
 
Das sagt Rival de Loop über die Paletten:
 
XXL rose
Das harmonische Zusammenspiel der RdeL Young XXL Eyeshadow Palette begeistert Dich und bietet Dir grenzenlose Kreativität. Die 12 Rosatöne in matt und schimmernd sind optimal aufeinander abgestimmt und verleihen Deinen Augen geheimnisvolle Tiefe und Ausdruck. Der pudrig zarte Lidschatten sorgt für trendstarke Farbeffekte und macht Deinen Augenaufschlag unvergesslich. Mit den RdeL Young XXL Paletten findest Du das passende Augen Make-up für jede Gelegenheit und jeden Anlass.
 
XXL nude
Das harmonische Zusammenspiel der RdeL Young XXL Eyeshadow Palette begeistert Dich und bietet Dir grenzenlose Kreativität. Die 12 Nudetöne in matt und schimmernd sind optimal aufeinander abgestimmt und verleihen Deinen Augen geheimnisvolle Tiefe und Ausdruck. Der pudrig zarte Lidschatten sorgt für trendstarke Farbeffekte und macht Deinen Augenaufschlag unvergesslich. Mit den RdeL Young XXL Paletten findest Du das passende Augen Make-up für jede Gelegenheit und jeden Anlass.
 
 
 
 
Lehne ich mich zu weit aus dem Fenster, wenn ich behaupte, dass sie mich optisch ein wenig an die Naked Paletten von Urban Decay erinnern?
Das schlichte Design gefällt mir ganz gut, die Pfännchen sind übersichtlich angebracht, für die einzelnen Nuancen hätte ich mir aber Namen oder zumindest Bezeichnungen gewünscht, weil ich es immer sehr umständlich zu erklären finde, welche Farben man benutzt oder geswatcht hat, wenn diese weder Namen haben, noch durchnummeriert sind.
 
 

 
oben: XXL nude, unten: XXL rose
 
Die Paletten enthalten jeweils 12 Farben, sowohl glänzende als auch matte.
Es lassen sich eindeutige Unterschiede zwischen den matten und den glänzenden Nuancen ausmachen, die matten sind größtenteils sehr hart gepresst und ließen sich nur sehr schwer swatchen, die glänzenden hingegen sind etwas buttriger in der Konsistenz und auch um einiges besser pigmentiert.
Wie aber bereits angekündigt, bin ich mit sehr niederen Erwartungen ins Rennen gegangen und war daher ein wenig überrascht, dass die schimmernden Lidschatten qualitativ doch ganz okay sind.
 
Auf den folgenden Bildern habe ich die Farben für euch mit der Kamera eingefangen, die ersten drei Bilder zeigen die XXL nude Palette, die letzten drei die XXL rose Palette.
 
XXL nude
 
 
 
 
XXL rose:
 
 
 
 
Fazit
Diese Paletten sind ganz nette Produkte für Einsteiger. Qualitativ ganz sicher kein Highlight, die Pigmentierung lässt leider zu wünschen übrig und die Haltbarkeit ist auch eher so lala. Man muss diese Paletten nicht haben, das Geld kann man in eine teurere, aber dafür hochwertigere Palette investieren.
 
Habt ihr die XXL rose oder die XXL nude Palette von Rival de Loop Young bereits entdeckt?
 
Liebste Grüße
Lara
 
 
 
 
 
 
 



Mittwoch, 21. Oktober 2015

Entdeckt und Gekauft: Neue Masken von Balea ♥

Ihr Lieben :)

Dass mein Herz für Balea schlägt, ist ja schon lange kein Geheimnis mehr. Stetig neu erscheinende Schätzchen im Sortiment lassen mein Herz immer wieder aufs Neue ein wenig höher schlagen.

Auch diesmal durften wieder drei tolle Produkte mit, und zwar Gesichtsmasken.

 
 

 Neu im Regal sind: Die Himbeer Vanille Maske, die Lavendel Mousse Maske (limitiert) und die Creme-Öl Maske mit Traubenkernöl und Vitaminen.
 
 
Himbeer Vanille Maske
 
Das sagt Balea über die Maske:
Himmlisch duftendes Pflegeerlebnis für die Haut. Fruchtig-süßer Himbeerduft umschmeichelt die Sinne und sorgt für Wohlfühllaune. Mit Vanilleextrakt. Die reichhaltige Gesichtsmaske mit Mandelöl und Sheabutter pflegt die Haut intensiv und schützt sie vor Trockenheit. Panthenol wirkt zudem beruhigend und feuchtigkeitsspendend. Ihre Haut fühlt sich samtig-weich an.
 
 
Ich liebe den Duft von Vanille und ich liebe den Duft von Himbeere - die Kombination ist einfach super lecker.
Die Maske ist sehr reichhaltig und versorgt die Haut mit dem, was sie braucht.
Praktischer Weise ist das Tütchen unterteilt, so dass es für zwei Anwendungen reicht.
Sehr tolles, himmlisch duftendes Produkt, wird gerne nachgekauft!
 
 
Lavendel Mousse Maske
 
Das sagt Balea über die Maske:
Zur Ruhe kommen und entspannen – die pflegende Balea Lavendelmousse-Maske umschmeichelt Ihre Haut mit einer innovativen und zartschmelzenden Mousse-Textur. Wertvolles Lavendelöl aus der Provence entfaltet nach dem Auftragen einen besonderen Wohlfühlmoment. Natürliches Mandelöl, reich an ungesättigten Fettsäuren, fördert die Regeneration und verleiht Ihrer Haut Geschmeidigkeit und Zartheit. Sheabutter pflegt die Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Panthenol spendet Feuchtigkeit, beruhigt und fördert den Erholungsprozess der Haut.
 
 
 
 
Diese Maske habe ich noch nicht getestet, ich bin aber sehr gespannt auf die Konsistenz und Pflegewirkung. Die Masken, die ich bislang getestet haben, hatten nie eine moussige Beschaffenheit, sondern immer eine cremige.
 
 
 
Creme-Öl Maske
 
Das sagt Balea über das Produkt:
 
Die Balea Creme-Öl Maske ist geeignet für jeden Hauttyp. Hochwertige Lipide aus Arganöl, Traubenkernöl und Sheabutter pflegen Ihre Haut besonders geschmeidig und bewahren sie vor dem Austrocknen. Provitamin B5 spendet Feuchtigkeit, beruhigt und fördert den Erholungsprozess der Haut. Vitamin E schützt die Haut vor lichtbedingter Hautalterung.

 
 
 
 
Auch bei dieser Maske handelt es sich um ein tolles Produkt. Die Haut fühlt sich, nachdem die Maske ihre Wirkung entfalten konnte, streichelweich und zart an. Das leicht ölige Gefühl, nachdem man die Maske mit einem feuchten Tuch wieder abgenommen hat, stört mich nicht. Es ist ähnlich wie eine Creme.
 
 
 
Alle drei Tütchen enthalten 2x 8ml des Produktes und sind bis Februar 2018 verwendbar. Zudem sind sie vegan, was für einige sicherlich auch interessant sein dürfte. Mit 45 Cent pro Stück schonen sie, wie alle Produkte von Balea, den Geldbeutel.
 
Fazit
Die beiden getesteten Masken erfüllen in jedem Fall ihren Zweck und vermitteln ein Gefühl von Wellness und Entspannung. Wird garantiert nachgekauft! :)
 
Habt ihr die Neuheiten von Balea schon entdeckt?
 
Herzliche Grüße
 
Lara
 
 
 

 
 

 

 
 
 


Montag, 19. Oktober 2015

SALE: Catrice Sense of Simplicity LE / Meine Abneigung gegen Creamblush

Hallo ihr Lieben! :)

Auf meinem letzten Streifzug durch unseren Rossmann, konnte ich einen fast vollen Aufsteller mit Produkten der Sense of Simplicity Limited Edition von Catrice entdecken. Das Beste an der ganzen Sache war, dass diese bereits reduziert waren und ich so drei ganz tolle Schnäppchen machen konnte.

Was diesmal in mein Schminkkörbchen einziehen durfte, und welcher Lack meine Nagellacksammlung erweitert, möchte ich euch nun gerne zeigen.

 
Sense of Simplicity LE von Catrice - meine Auswahl
 
 
 
 
Meine Wahl viel auf den Bouncy Eyeshadow  in der Nuance C02 - Straight Silver, das Cream to Powder Blush in C01 Pure Pink und den Latex Lacquer in C03 Minimalistic Mint. 
 
 
Was mich dazu geritten hat, den Lidschatten mitzunehmen, weiß ich bis heute nicht. Eigentlich stehe ich weder auf silbernes Glitzer Bling Bling auf den Augenlidern, noch auf die moussige Konsistenz des Eyeshadows. Aber irgendwas in mir wollte dem Lidschatten unbedingt eine Chance geben und so durfte er mit nach Hause.
Geswatcht gefällt er mir auch ausgesprochen gut und auch auf dem Lid, vorausgesetzt ich wende ihn sparsam an, finde ich ihn ganz ansehnlich.
Auch mit der bereits angesprochenen Mousse ähnlichen Konsistenz konnte ich mich anfreunden. Ich bevorzuge zwar immer noch gepresste oder gebackene Lidschatten, aber die Anwendung ist auch hier simpel.
Empfehlenswert ist es, im Vorfeld eine Base aufzutragen, da das Produkt sonst in die Lidfalte abrutscht und sich ungleichmäßig auf dem beweglichen Lid verteilt.
Die Haltbarkeit ist gut, einen Arbeitstag übersteht der Eyeshadow, vorausgesetzt das Lid ist entsprechend präpariert, fast unbeschadet.
 
Preis: 1,95€ (Sale)
Inhalt: 4,5g
Haltbarkeit: 36 Monate
 
 
 
 
Mit dem Rouge verhält es sich ähnlich, wie mit dem Lidschatten. Auch hier bevorzuge ich pudrige Produkte, dennoch musste ich es mitnehmen. Bislang besitze ich zwei Blushes, die eine ähnliche Konsistenz haben wie dieses hier und um ehrlich zu sein benutze ich sie nie.
 
Leider konnte mich auch dieses Blush nicht wirklich überzeugen, ich habe einfach eine Abneigung gegen diese Textur und lerne daraus, dass solche Produkte schlichtweg nicht mehr gekauft werden.
Ich finde den Auftrag immer recht schwierig, ein gleichmäßiges und symmetrisches Verteilen mit den Fingern finde ich umständlich.
 
Zur Haltbarkeit kann ich daher auch wenig sagen, da ich mit dem Ergebnis auf den Wangen unzufrieden war und das Produkt aufgrund dessen auch sofort wieder entfernt habe.
 
 Preis: 1,95€ (Sale)
Inhalt: 2,5g
Haltbarkeit: 12 Monate
 
 
 
 
 
Last but not least möchte ich euch mein persönliches Highlight der Limited Edition vorstellen und zwar den mintfarbenen Nagellack mit Latex Effekt.
Dieser konnte mich auf voller Linie überzeugen, nicht nur was die Qualität betrifft, sondern auch weil ich die Farbe einfach so unfassbar schön finde und den Latex Effekt sehr originell.
 
Der Auftrag gelingt dank des für Catrice typischen, breiten und leicht abgerundeten Pinsels präzise und gleichmäßig.
Die Konsistenz ist weder zu dünnflüssig, noch zu zäh, sodass dies zu einem unkomplizierten Auftragen ebenfalls beiträgt.
Auf dem Fläschchen steht der Hinweis, dass der Lack in zwei Schichten aufgetragen werden soll. Das kann ich so unterschreiben, andernfalls ist das Ergebnis sehr sheer.
Zu Anfang konnte ich wenig von dem Latex Effekt erkennen, je trockener der Lack wurde, desto deutlicher war dieser jedoch zu erkennen. Das Finish würde ich als ein Mittelding zwischen matt und glänzend beschreiben.
Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, da ich den Lack bislang nur geswatcht habe, für mich ist Mint nämlich eher eine Farbe für den Frühling bzw. Sommer. Normalerweise haben Catrice Lacke jedoch die Eigenschaft, sehr robust zu sein.
 
 
 
 
Preis: 1,95€ (Sale)
Inhalt: 10ml
Haltbarkeit: 36 Monate
 
 
Fazit
Farblich finde ich die Limited Edition gelungen, was die Texturen betrifft (ausgenommen der Nagellack), hat Catrice meinen Geschmack nicht getroffen. Das Blush ist für mich leider ein Flop. Okay, okay, ich bin's selbst Schuld, ich wusste ja, dass es eine cremige Konsistenz hat und dennoch habe ich es mir zugelegt. Ich bin ganz froh, dass ich die Produkte im Sale ergattern konnte, den vollen Preis hätte ich dafür wohl nicht bezahlt.
 
Durften bei euch Produkte der LE mit?
Was haltet ihr von Cremelidschatten bzw. Cremerouge?
 
Herzliche Grüße,
Lara




Sonntag, 18. Oktober 2015

New In: Die neuen Last & Shine Lacke von Manhatten

Hallo ihr Lieben,
 
heute möchte ich euch gerne die neuen Last & Shine Lacke von Manhattan vorstellen.
Um genau zu sein vier Nuancen, allesamt Rottöne, da Rot für mich die perfekte Farbe für den Herbst ist.
 
 
Das sagt Manhattan über die Last & Shine Lacke:
Intensive Farbe und brillanter Glanz 
Stoßfest
Patentierte Formulierung mit Continuous-Release-Technology sorgt für:
Bis zu 10 Tage Farbbeständigkeit ohne zu Verblassen
Bis zu 10 Tage Glanz
Bis zu 10 Tage Halt
Bis zu 10 Tage ohne Absplittern
Trocknet schnell
Makelloses und gleichmäßiges Ergebnis
Innovativer Fast & Easy Pinsel: 1 Pinselstrich
 

 
 
Klingt schon fast zu schön, um wahr zu sein, oder? Aber der Reihe nach.
 
Optisch heben sich die neuen Lacke durch ihre quaderförmigen Fläschchen schon mal von den meisten Lacken ab. Das ist Geschmackssache, ich finde es auf jeden Fall modern und chic.
Durch ihre Form liegen sie zudem gut in der Hand. Sie lassen sich ohne Kraftaufwand öffnen und problemlos auch wieder verschließen.
 
Der Auftrag gelingt mit den dicken Pinselchen mühelos, allerdings ist die Konsistenz der Lacke seeeehr flüssig. Man sollte sparsam damit umgehen, damit nichts von dem Produkt ins Nagelbett verlaufen kann.
 
 
Hier ist die Breite des Pinsels gut erkennbar.
 
 

 
Für ein deckendes Ergebnis sollte man zwei Schichten des Lacks auftragen, dementsprechend verlängert sich dann natürlich auch die Zeit, bis der Lack komplett getrocknet ist. Dreißig bis Vierzig Minuten sollte man sich schon gedulden, für mich aber ein akzeptabler Zeitrahmen.
Das Ergebnis ist dafür ultraglänzend und sehr schön gleichmäßig.
 
Ob der Lack nun tatsächlich 10 Tage hält, ohne das sich Tipwear bildet, kann ich leider nicht sagen, da ich Nagellack nie länger als ein paar Tage trage, danach muss Abwechslung her. Auf den Füßen trage ich einen der Rottöne seit etwa einer Woche, dort hält er bombenfest.
 
 
 
Hier habe ich alle 4 Farben für euch geswatcht :)
 
Preis: 2,25€
Inhalt: 10ml
Haltbarkeit: 30 Monate
 
Fazit
 
Ich bin mit den Lacken von Manhattan sehr zufrieden. Die Konsistenz ist zu Anfang gewöhnungsbedürftig, man lernt aber damit umzugehen. Die Farbauswahl ist zudem riesengroß, für jeden dürfte ein neuer Lieblingslack dabei sein. Meiner ist "Red Night", der dunkelste der gezeigten Töne.
 
Wie gefällt euch meine Auswahl? Habt ihr auch schon zugeschlagen?
 
Herzlichst,
 
Lara
 
 
 
 

Samstag, 17. Oktober 2015

Quicktipp: Maxi November 2015 mit Sally Hansen Nagellack

Hallöchen! :)

Wer es noch nicht mitbekommen hat, weiß es spätestens jetzt: In der November Ausgabe der Maxi ist ein Sally Hansen Lack in Originalgröße dabei!

Schnell sein lohnt sich in jedem Fall. :)

Ich habe mir die Zeitschrift mit dem Lack in der Nuance "Commander in Chic" ausgesucht, ein toller "greige" Ton.

 
 
 
 
 
Qualitativ kann der Sally Hansen Lack mal wieder überzeugen. Bei Nuancen dieses Farbspektrums habe ich oftmals das Problem, dass er nicht vernünftig deckt.
Dieser deckt in zwei Schichten.
 
Die Ausgabe der Maxi kostet in Deutschland 2,70€, in Österreich 2,95€ und in der Schweiz 5,50 sfr.
 
 
Herzliche Grüße
 
Lara
 
 
 

Dienstag, 6. Oktober 2015

Lieblingsduft: My NY von DKNY

Hallo meine Lieben,

am heutigen Tag möchte ich euch gerne einen meiner Lieblingsdüfte vorstellen: My NY von Donna Karan New York.

Alleine das Design ist ein absoluter Blickfang. Der Flakon hat die Form eines Herzen, der Stopfen erinnert mich an die Skyline von New York.

 
 
 
 
 
Duftnoten:
 
Kopfnote: Rosa Pfeffer, Himbeere, Galbanum 
   Herznote: Iriswurzel, ägyptischer Jasmin, Freesie
Basisnote: Moschus, Ambra, Vanille-Absolue, Patchouli 
 
 
Den Duft würde ich als blumig-schwer bezeichnen, also perfekt für den Herbst. Der Pfeffer ist eindeutig wahrzunehmen, aber auch Jasmin und Patchouli meine ich heraus schnuppern zu können.
 
Die Haltbarkeit und Intensität sind sehr gut. Auf der Haut entwickelt sich der Duft sehr schnell und bleibt dort auch von morgens bis abends. Auf Textilien ist My NY sogar noch nach Tagen leicht wahrnehmbar.
Ein bis zwei Spritzer des Parfums sind zudem völlig ausreichend, also ist der Duft recht ergiebig.
 
My NY von Donna Karan ist in den gängigen Größen 30ml, 50ml und 100ml erhältlich.
Meine Version, die 30ml Größe, ist für knapp 34€ erhältlich.
 
 
 
Fazit
Ein wirklich toller, herbstlicher Duft! Alleine das Design macht sich hervorragend in jedem Badezimmer oder auf jedem Schminktisch. Wer auf schwerere und dennoch blumige Düfte steht, sollte hier unbedingt mal Probe schnuppern.
 
Kennt ihr den Duft?
Welcher ist euer Favorit für die Herbst/Winter Saison?
 
Herzlichst,
Lara
 
 
 

Sonntag, 4. Oktober 2015

Balea Haarmasken - Mein Tipp für euch!

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe, dass ihr ein schönes Wochenende hattet und die Zeit mit eurem Lieben genossen habt.
Heute möchte ich euch gerne zwei Haarmasken von Balea vorstellen, die absolute Nachkaufprodukte bei mir sind.
Zum einen handelt es sich um die "Seidenglanz Haarmaske Frangipani und Perle" und zum anderen um die "Intensivpflege Haarmaske Vanille und Mandelöl".
 
Das sagt Balea über die Seidenglanz Maske: 
Die Balea Seidenglanz Haarmaske Frangipani & Perle mit effektiver Durchkämm-Formel versorgt stumpfes, glanzloses Haar mit extra viel Pflege. Das Haar gewinnt an Glanz und Ausdrucksstärke. Die Rezeptur pflegt das Haar dank des Aufbaukomplexes mit Vitamin B3 und Provitamin B5 wunderbar geschmeidig. Die Hautverträglichkeit der Balea Seidenglanz Haarmaske ist dermatologisch bestätigt.
 
Und das sagt Balea über die Intensivpflege Maske:
Die Balea Intensivpflege Haarmaske Vanille & Mandel verwöhnt beanspruchtes und geschädigtes Haar und verleiht ihm Glanz und Ausdrucksstärke. Sie versorgt strapaziertes und glanzloses Haar mit extra viel Pflege. Nach der Haarwäsche wird die Haarmaske im handtuchtrockenen Haar verteilt und bis in die Spitzen einmassiert. Nach zwei bis drei Minuten Einwirkzeit die Maske gründlich ausspülen.

 
 
Die Struktur meiner Haare ist geschädigt. Meine Haare sind mittlerweile in einer mehrwöchigen Tortur von blauschwarz auf ein honigblond aufgehellt worden. Das Resultat sind stumpfe, kraft- und glanzlose, strapazierte und brüchige Haare. Kurzum: All das, was man eigentlich nicht auf dem Kopf haben will.
Aus diesem Grund teste ich gerne verschiedene Haarkuren bzw. -masken aus und komme dennoch immer wieder auf diese kleinen Helfer zurück, weil sie einfach effektiv und preiswert sind.
Aber eins nach dem anderen.
 
Beide duften hervorragend, der Duft ist bedauerlicher Weise nicht sehr langanhaltend, was für mich ein kleiner Minuspunkt ist.
Ein weiterer kleiner Minuspunkt ist für mich der Schraubverschluss. Das finde ich unter der Dusche mit flutschigen Fingern immer sehr mühselig, eine Tube ist mir definitiv lieber, da sich das Produkt so zudem besser dosieren lässt.
 
Nun möchte ich aber gerne die Vorzüge hervorheben, die meiner Meinung nach überwiegen.
Die Pflegewirkung beider Produkt ist wirklich sehr gut. Nach der Anwendung lassen sich die Haare sowohl im nassen als auch im trockenen Zustand super durchkämmen, ohne das es ziept oder dass ich mir unnötig viele Haare beim Kämmen auszupfe.
Im trockenen Zustand fühlen sich die Haare sehr weich und gepflegt an.
Die Ergiebigkeit des Produktes empfinde ich ebenfalls als gut, ich wende die Haarkuren circa 2x die Woche an und komme etwa einen Monat damit aus.
Für alle die Wert darauf legen: die Haarmasken sind silikonfrei und enthalten kein Polyquaternium.
 
 
Preis: 1,95€
Inhalt: 200ml
Haltbarkeit: bis 10.2017
Vegan!
 
 
Fazit
Ich mag die Haarmasken unwahrscheinlich gerne, da sie kein Loch ins Portmonee reißen und wirklich gute Arbeit leisten! Kaufempfehlung! :)
 
Habt ihr einen Geheimtipp für Haarmasken?
Kanntet ihr die Produkte bereits? Wie sind eure Erfahrungen damit?
 
Herzliche Grüße,
Lara

 

 
 
 
design by copypastelove and shaybay designs.